Datenschutzerklärung

Die Firma FeelVeryBien s.à.r.l., Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach luxemburgischen Recht, Stammkapital 200.000,- Euro, Gesellschaftssitz in 59 Boulevard ROYAL, L-2449 Luxemburg, eingetragen im Handelsregister Luxemburg [Registre de Commerce et des Sociétés de Luxembourg] unter der Nummer B 189 786, Inhaber der Niederlassungsbewilligung, ausgestellt durch das Ministerium für Klein- und Mittelbetriebe, Nummer 10050023 / 0, und mit der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer LU27127705 (im weiteren „FeelVeryBien“ oder „wir“ genannt) schützt Ihre Privatsphäre, wenn Sie unsere Website www.BamBu.de (die „Website“), die Anwendungen („Apps“) oder andere Produkte oder Dienstleistungen nutzen (Website, Anwendungen und andere Produkte, Dienstleistungen werden hier mit dem Sammelbegriff „Dienste“ bezeichnet).

Diese Datenschutzerklärung legt unseren Umgang mit Informationen fest, die geeignet sind, Sie als Nutzer unserer Dienste direkt oder indirekt zu identifizieren, (die „Personenbezogenen Daten“). Bitte lesen Sie unsere Richtlinien zum Umgang mit Personenbezogenen Daten aufmerksam durch.

1. Welche Personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

1. Daten, die Sie angeben

Durch die Nutzung unserer Dienste, insbesondere wenn Sie ein Konto erstellen, eine Verbindung herstellen, unsere Videos ansehen oder an Spielen teilnehmen, werden Sie aufgefordert, Personenbezogene Daten anzugeben.

Diese Angaben umfassen, soweit erforderlich, ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

  • Personenbezogene Daten für die Registrierung bei uns, und zwar E-Mail-Adresse und Passwort, für zahlungspflichtige Dienste zusätzlich Ihre Bankdaten;
  • Sie können freiwillig Zusatzinformationen angeben wie Geschlecht, Vorname, Nachname, Profilbild und Adresse. Die Angabe dieser Zusatzinformationen ist nicht verpflichtend für die Registrierung bei uns. Aber sie gestalten unsere Beziehung persönlicher;
  • Die Personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Kontaktaufnahme übermitteln, insbesondere über das Online-Kontaktformular, und zwar E-Mail-Adresse, den Inhalt Ihrer Anfrage und etwaige Anlagen, Telefonnummer, usw.; wenn dies zur Lösung eines Problems im Zusammenhang mit unseren Diensten nötig ist, werden wir Sie um zusätzliche Informationen bitten;
  • Die IP-Adresse, das Gerätemodell, den Browser und die Sprache des Geräts, mit dem Sie eine Verbindung zu den Diensten herstellen; Eine Kopie unseres Schriftverkehrs (einschließlich per E-Mail);
  • Bei der Registrierung melden Sie sich zum Erhalt unseres Newsletters an unter der von Ihnen angegebenen E-Mail Adresse. Wenn sie keine Werbemails von uns erhalten wollen, folgen sie den Anweisungen zum Abbestellen, die jede Werbemail enthält. Dann entfernen wir sie von unserer Mailingliste;
  • Ihre Antworten auf Umfragen, zu denen wir Sie einladen, sowie den Inhalt Ihrer Veröffentlichungn auf unserer Website. Diese Informationen können zur Erforschung und Analyse des Nutzerverhaltens zur Verbesserung unserer Dienste verwendet werden;
  • Die Personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Teilnahme an einem Gewinnspiel oder einer unserer gesponserten Werbeaktionen bei der Registrierung angeben;
  • Die Details jeglicher Transaktionen und Bestellungen über unsere Dienste.
  • Einzelheiten über Ihre Besuche auf unserer Website oder unseren Apps, darunter fallen auch, aber nicht ausschließlich: Datenverkehr, Standortdaten, Ressourcen, auf die Sie zugegriffen haben, Weblogs und andere Kommunikationsdaten, die wir zur Rechnungsstellung benötigen;
  • Die Zeit, die Sie bei uns online waren, die Liste der besuchten Meditationssitzungen und Ihre Einstellungen;
  • Die Daten aus Ihrem Facebook Profil, falls Sie sich mit diesem bei uns eingeloggt haben.

2. Diese Daten erheben wir automatisch

a. Personenbezogene Daten aus sozialen Netzwerken

Wenn Sie sich über Ihr Facebook-Konto bei unseren Diensten einloggen, erfassen wir Ihre E-Mail-Adresse, Namen, Nachnamen, Geschlecht und Facebook-Benutzernamen, so wie Sie diese bei der Erstellung Ihres Facebook-Kontos angegeben haben. Wir haben auch Zugriff auf einige Daten in Ihrem Facebook-Konto gemäß den Nutzungsbedingungen dieses sozialen Netzwerks.

b. Daten über die Nutzung unserer Dienste

In den Logdateien wird Ihr Nutzerverhalten gespeichert. Unser Technik Team verwendet die gesammelten Daten aus den Logdateien aller Nutzer zur Verbesserung unserer Dienste, und um herauszufinden, wie unsere Dienste in Anspruch genommen werden (zum Beispiel Anzahl der Meditationssitzungen, Meditationszeit, Meditationsverlauf, usw.). Diese Informationen werden in Ihrem Benutzerkonto angezeigt.

Wenn Sie unseren Newsletter in der HTML Version erhalten, werden wir über das Öffnen des per Email versandten Newsletters informiert und wir speichern diese Information. Ebenso werden Ihre Klicks auf die Links im Newsletter gespeichert. Diese werden zusammen mit der Newsletteröffnungsstatistik so zusammengefasst, dass sich daraus nützlich Hinweise auf die Beliebtheit von Inhalten ergeben, als Grundlage für zukünftigen Inhalt und dessen Darstellung.

c. Cookies

Bei jedem Ihrer Besuche können wir gemäß geltendem Recht Informationen über die Geräte erfassen, auf denen Sie unsere Dienste nutzen, oder die Netze, von denen aus Sie auf unsere Dienste zugreifen, insbesondere Ihre IP-Adressen, Verbindungsdaten, Typen und Versionen der Internet-Browser, Betriebssysteme und Plattformen, Daten zu Ihrer Navigation auf unserer Website und in unseren Apps, Download-Fehlschläge, Inhalte, auf die Sie zugreifen oder die Werbe-ID Ihres Geräts usw.

Dazu verwenden wir Cookies.

Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von Ihrem Browser gespeichert und/oder gelesen wird. Sie wird von den besuchten Websites angelegt und im Cookie-Verzeichnis der Festplatte Ihres Geräts (PC, Laptop oder Smartphone) gespeichert. Es enthält eine eindeutige und anonyme Kennung.

Welche Cookies verwenden wir?

Wir möchten Ihnen den Zugriff auf unsere Dienste gerne so einfach, praktisch und sicher wie möglich anbieten. Dazu verwenden wir verschiedene Kategorien von Cookies:

  • Absolut notwendige Cookies, durch die Sie sich auf unserer Website und den Apps bewegen und Grundfunktionen verwenden. Diese Cookies sind absolut notwendig für die Nutzung unserer Dienste;
  • Sicherheit-Cookies;
  • Mit Ihrer Zustimmung Authentifizierungs-Cookies, durch die Sie nicht bei jeder neuen Verbindung zu uns Benutzername und Passwort neu eingeben müssen;
  • Mit Ihrem Einverständnis Cookies zur Personalisierung der Benutzeroberfläche: diese Cookies speichern zum Beispiel Nutzereinstellungen (Vorname, Spracheinstellung);
  • Mit Ihrem Einverständnis Analyse- und Performance-Cookies, durch die wir die Zahl der Besucher unserer Website und unserer Apps sehen und zählen und Informationen über deren Verwendung erheben. Dadurch können wir die Funktionsweise unserer Website und unserer Apps verbessern und ganz allgemein auch den Inhalt unserer Dienste. Diese Cookies ermöglichen uns Aussagen über die Wirksamkeit unserer Marketingmaßnahmen;
  • Mit Ihrem Einverständnis Cookies zum Teilen über soziale Netzwerke: wenn Sie einen unserer Inhalte über einen Share Button auf einem sozialen Netzwerk teilen, wird auf Ihrem Gerät ein Cookie abgelegt, wenn Sie dieser Art des Trackings zugestimmt haben. Ein Cookie wird erst dann auf ihrem Gerät abgelegt, wenn Sie auf den Share Button klicken und anschließend ein zweites Mal auf das gewünschte soziale Netzwerk.
  • Mit Ihrem Einverständnis Werbe- und Zielgruppen-Cookies, mit denen Ihr Besuch auf unserer Website gespeichert wird, sowie die von Ihnen besuchten Seiten und die aufgerufenen Links. Mithilfe dieser Informationen können wir Werbung, die Ihren Interessen entpsricht, anzeigen, die Anzahl der Werbung beschränken und die Wirksamkeit von Werbekampagnen messen. Sie können mit Dritten geteilt werden, wie z. B. Werbe- und Mediaagenturen.

Cookies werden von uns 13 Monate nach ihrer Ablage gelöscht.

Cookies von Drittanbietern

Drittanbieter, die wir damit beauftragen, zu Werbezwecken das Verhalten unserer Nutzer zu erfassen, können Cookies verwenden, die nicht unserer Kontrolle unterliegen.

Unsere Website verwendet Facebook Analytics und Google Analytics. Google Analytics beispielsweise installiert Cookies zur Erfassung der Besucherzahl unserer Website und des Nutzungsvolumens, um sicherzustellen, dass unsere Dienste jederzeit in zufriedenstellender Geschwindigkeit verfügbar sind. Weitere Informationen zur Verarbeitung dieser Informationen durch Google Analytics finden Sie unter: www.google.com/analytics

Wir nutzen auch die Dienste von Google Adwords und Facebook Ads im Rahmen unserer Marketingaktivitäten. Diese Dienste können Cookies auf ihrem Gerät installieren.

Cookies können auch installiert werden, wenn Sie über uns auf die Seite eines Drittanbieters gehen (zum Beispiel YouTube Videos) oder Links zu Sozialen Netzwerken verwenden (zum Beispiel den „Share“-Button).

Wir haben keine Kontrolle darüber, wie diese Dritten die Cookies verwenden, und wie lange sie sie behalten. Informationen zu den Cookies dieser Betreiber entnehmen Sie deren Datenschutzbestimmungen.

Welchen Einfluss habe ich auf Cookies?

Bei Ihrem ersten Besuch der Website oder der Apps stellen wir Ihnen diese Richtlinie vor und fordern Sie auf, zu entscheiden, ob Sie die Verwendung von Drittanbieter-Cookies akzeptieren oder ablehnen, mit deren Hilfe wir unsere Besucherzahlen messen und die Wirksamkeit unserer Online-Marketing-Aktivitäten auswerten.

Ihre Entscheidung können Sie jederzeit durch eine E-Mail an legal@bambu.de ändern.

Auch über die Browsereinstellungen lassen sich die Einstellungen für Cookies ändern.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er entweder Cookies automatisch erstellt, oder so dass Sie jedes Mal um Erlaubnis gefragt werden, bevor ein Cookie auf Ihrer Festplatte gespeichert wird. Selbstverständlich können Sie auch „keine Cookies akzeptieren“ auswählen. Unsere Dienste unterstützen keine Browser, bei denen die Do-Not-Track Funktion eingeschaltet ist.

Wenn Sie keine Cookies verwenden möchten, können Sie selbstverständlich dennoch auf die meisten Inhalte und Elemente unserer Dienste zugreifen.

2. Wie verwenden wir Ihre Personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten Ihre Personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken, deren Rechtsgrundlage durch die Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen und die Beantwortung Ihrer Anfragen gegeben ist:

  • um Ihnen den Zugang zu unseren Diensten zu ermöglichen und die angefragten Informationen und Dienste zur Verfügung zu stellen (inklusive Geschenkkarten);
  • für den Kundensupport;
  • für den Erhalt von Zahlungen;
  • um Sie über Änderungen zu informieren;
  • um Ihnen die Nutzung unserer interaktiven Funktionen, falls gewünscht, zu ermöglichen;
  • für die Erstellung Ihres Meditationsverlaufs und für statistische Informationen an Sie über die Nutzung unserer Dienste;
  • für den Versand von E-Mails, die sich auf die Nutzung unserer Dienste beziehen oder die Tipps / Coaching geben, also begleitend zu Ihrer Meditationspraxis und zur Motivation;
  • um die Nachrichten, die Sie mit anderen Mitgliedern unserer Community über die Website oder die Apps ausgetauscht haben, zu analysieren und so sicherzustellen, dass unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen eingehalten werden.

Die Verarbeitung Ihrer Personenbezogenen Daten ist außerdem durch unser legitimes Interesse gerechtfertigt, das in folgenden Fällen die Rechtsgrundlage darstellt:

  • Verbesserung und Optimierung unserer Website und unserer Apps, insbesondere um sicherzustellen, dass die Anzeige unserer Inhalte auf Ihrem Computer oder einem anderen Gerät angepasst ist;
  • Verwaltung unserer Website und unserer Apps und Durchführung interner, technischer Maßnahmen zur Problembehebung, Datenanalyse, für Tests, Recherchen, Analysen, Studien und Umfragen zur Gewährleistung der Sicherheit unserer Website und unserer Apps und zur Verbesserung;
  • Erstellung von Statistiken über Ihre Nutzung unserer Dienste, um Ihnen auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Inhalte bereitzustellen und unsere Dienste zu verbessern;
  • Zusendung von E-Mails oder SMS, in Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen Bestimmungen, über Dienste, die denen von Ihnen genutzten ähnlich sind oder die Zusendung von Sonderangeboten, wodurch wir für unsere Dienste werben;
  • Verwaltung von Stellungnahmen, Vorfällen, Beschwerden und Streitfällen, um unsere Rechte vor Gericht ausüben und uns verteidigen zu können;
  • Erfassen der Performance unserer Marketingaktivitäten zur Gewährleistung von Entwicklung und Fortbestand unserer Aktivitäten.

Ihre Personenbezogenen Daten werden auch verarbeitet, damit wir auf Ihre Anträge im Hinblick auf Ihr Auskunfts-, Berichtigungs- und Widerspruchsrecht oder Ihre sonstigen Rechte bezüglich Ihrer Personenbezogene Daten eingehen können. Diese Verarbeitung basiert dann auf der Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen.

Die Verarbeitung bestimmter Cookies (siehe Punkt 2 oben) oder der Erhalt von Informationen von Dritten per E-Mail oder SMS beruht auf Ihrer Zustimmung. Sie können diese jederzeit widerrufen, sofern dies die einzige anwendbare Rechtsgrundlage ist

3. An wen werden Ihre Personenbezogenen Dateien weitergegeben?

Personenbezogene Daten werden von den ordnungsgemäß befugten Personen in den Grenzen ihrer Beauftragung intern verarbeitet.

Sie können auch an folgende Empfänger weitergegeben werden:

  • Finanzinstitute, die Kontoinhaber sind;
  • zuständige Verwaltungs- und Justizbehörden wie die Steuerbehörden, damit FeelVeryBien seinen gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen, seine Vereinbarungen mit Ihnen erfüllen oder erfüllen lassen kann, oder um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von FeelVeryBien, unserer Kunden oder von Dritten zu schützen;
  • Rechtsbeiständen und Amtspersonen, die zur Eintreibung von Schulden beauftragt sind;
  • jedem Mitglied unserer Gruppe, d.h. unseren Tochtergesellschaften, unserer Holdinggesellschaft und ihren Tochtergesellschaften, soweit dies unbedingt erforderlich ist und vertragliche Garantien bestehen, um die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten zu gewährleisten;
  • Subunternehmer (einschließlich IT-Diensteanbieter) und externe Diensteanbieter (z. B. Wirtschaftsprüfer, Rechtsberater, Treuhänder, Anbieter von Systemlösungen oder Zahlungsdienstleister, Unternehmen und Organisationen, die auf Schutz vor Betrug und Prävention von Forderungsausfällen spezialisiert sind, usw.), soweit dies unbedingt erforderlich ist und vertragliche Garantien bestehen, um die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten zu gewährleisten;
  • Wenn Sie es ausdrücklich fordern (beispielsweise wenn Sie Authentifizierungsmethoden von sozialen Netzwerken verwenden oder einen Dienst abonnieren, der von einem unserer Partner bereitgestellt wird, z. B. Apple Health), müssen wir möglicherweise Ihre persönlichen Daten an diesen Partner weitergeben, damit er Ihnen die gewünschten Dienste oder Informationen zur Verfügung stellen kann. Die Verantwortung über die gesetzlich vorgeschriebene Verwendung Ihrer Daten zum alleinigen Zwecke, den angefragten Dienst bereitzustellen oder Anfragen von Ihnen zu beantworten, obliegt dem nämlichen Dritten;
  • Falls wir ein Unternehmen oder Vermögen veräußern bzw. erwerben, können wir Ihre Personenbezogenen Daten, soweit dies unbedingt erforderlich ist, an den potentiellen Käufer bzw. Verkäufer weitergeben;
  • Falls FeelVeryBien oder ein bedeutender Anteil seiner Vermögenswerte von einem Dritten erworben werden, werden die Personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen haben, an den Übernehmer übermittelt werden.

In die App "Meditieren mit BamBu" kann der Nutzer Aktivitäten integrieren, um Informationen über deren Auswirkungen auf seine Ziele und auf seine Gesundheit zu erhalten.

Der Nutzer hat mehrere Möglichkeiten, eine Aktivität einzugeben:

  • Die App „Meditieren mit BamBu" mit Anwendungen von Dritten synchronisieren:
    Der Nutzer hat die Möglichkeit, die Anwendung "Meditieren mit BamBu" mit Apps von Dritten wie der „Health“ App von APPLE zu verknüpfen, so werden seine Aktivitäten automatisch mit der Anwendung "Meditieren mit BamBu" synchronisiert. Zur Synchronisation muss der Nutzer auf Anfrage (nach dem Hinzufügen einer Sportart oder direkt in den Anwendungseinstellungen) die Datenfreigabe mit der APPLE App Health akzeptieren. Wenn Sie sich mit Apps von Dritten wie Apples Health verbinden, sammelt und nutzt Meditieren mit BamBu Ihre personenbezogenen Daten aus diesen Apps und insbesondere die Gesundheitsdaten, die Sie mit Meditieren mit BamBu synchronisieren. Meditieren mit BamBu verwendet die Apple Health Daten nicht für Marketingzwecke und gibt diese Daten nicht an Dritte weiter.
  • Eine Aktivität manuell eingeben:
    Der Nutzer kann auch solche Aktivitäten eingeben, die in der Datenbank der App "Meditieren mit BamBu" enthalten sind.

Um auf diesen Dienst zugreifen zu können, muss der Nutzer die Datenfreigabe auf der Seite "Einstellungen" der App akzeptieren.

4. Wie schützen wir Ihre Personenbezogenen Daten?

FeelVeryBien behandelt, in seiner Eigenschaft als Verantwortlicher für die Datenverarbeitung, die von ihr erfassten Personenbezogenen Daten gemäß der geltenden Datenschutzgesetze (insbesondere die EU-Verordnung 2016/679 des europäischen Parlaments und des Rats vom 27. April 2016, - die DSGVO -, sowie alle späteren Regelungen).

FeelVeryBien verpflichtet sich, technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen einzurichten, die den Schutz Personenbezogener Daten, die mit der Nutzung von Informationssystemen Risiken ausgesetzt sind, insbesondere dem unbefugtem Zugriff auf diese Informationen, zu gewährleisten Ihre Personenbezogenen Daten werden von uns nur zu dem oben unter Punkt 2 beschriebenen Zwecke an Dritte weitergegeben. Jede sonstige Weitergabe bedarf Ihres ausdrücklichen Einverständnisses.

Alle Ihre Daten werden auf Sicherheitsservern in Frankreich gespeichert. Alle Zahlungstransaktionen werden mit Hilfe der SSL Technologie verschlüsselt. Wenn Sie von uns ein Passwort für bestimmte Dienste erhalten (oder sich selbst eins ausgesucht haben), liegt es in Ihrer Verantwortung es geheim zu halten. Wir raten Ihnen, genau zu überlegen, mit wem Sie es gegebenenfalls teilen. Leider ist das Internet kein vollständig sicherer Datenübermittlungsweg. Wir tun alles in unseren Möglichkeiten Stehende, um Ihre Personenbezogenen Daten zu schützen, aber wir können dennoch nicht für deren Sicherheit garantieren. Jede Datenübermittlung tätigen Sie auf eigene Gefahr.

5. Wie lange speichern wir Ihre Personenbezogenen Daten?

Ihre Personenbezogenen Daten werden für einen Zeitraum von 10 Jahren ab Schließung Ihres Kontos oder der letzten Nutzung unserer Dienste aufbewahrt, wenn Sie Ihr Konto nicht geschlossen haben, was der geltenden Frist entspricht. Diese Frist kann gegebenenfalls für die Dauer laufender Gerichts- oder Verwaltungsverfahren verlängert werden.

Mit Schließung Ihres Kontos oder, wenn Sie Ihr Konto nicht schließen, nach Ablauf von zwei (2) Jahren nach Ihrer letzten Nutzung unserer Dienste, werden Ihre Personenbezogenen Daten gesichert zu Archivierungszwecken gespeichert, damit wir unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen oder uns erforderlichenfalls vor Gericht verteidigen können.  Sie werden nicht an Dritte weitergegeben oder anderweitig verwendet.

6. Ihre Rechte im Zusammenhang mit Personenbezogenen Daten

Sie haben ein Anrecht auf folgende gebührenfreie Auskünfte:

  • Zugang auf Ihre Personenbezogenen Daten und deren Berichtigung;
  • Auskunft darüber, ob Ihre Personenbezogenen Daten verarbeitet werden;
  • Angaben zumindest zu den Zwecken der Verarbeitung, den Datenkategorien, die verarbeitet werden, den Empfängern oder Kategorien von Empfängern, an die die Personenbezogenen Daten übermittelt werden;
  • eine Mitteilung in verständlicher Form über die Personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, sowie alle verfügbaren Informationen über den Ursprung der Daten.

Folgende Rechte stehen Ihnen innerhalb der durch die anwendbaren Regeln festgelegten Grenzen und vorbehaltlich des Nachweises Ihrer Identität zu:

  • die Löschung aller oder eines Teils der Daten oder eine Einschränkung der Behandlung zu verlangen;
  • der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen;
  • von Ihrem Recht auf Übertragbarkeit Personenbezogener Daten Gebrauch zu machen.

Diese Rechte können Sie per E-Mail an folgende Adresse geltend machen: legal@bambu.de. Wir stehen Ihnen unter dieser Adresse gerne zur Verfügung, um Ihnen Erläuterungen zum Inhalt Ihrer Rechte zu geben oder dazu, wie Sie sie einfordern können.

Sie können über Ihr Online-Konto jederzeit auf Ihre Personenbezogenen Daten zugreifen und diese ändern.

Sie haben auch die Möglichkeit, bei Verstößen gegen die für den Schutz Personenbezogener Daten geltenden Bestimmungen bei einer Aufsichtsbehörde wie der Nationalen Datenschutzkommission (CNPD) Beschwerde einzulegen.

Sie können von uns verlangen, Ihre Personenbezogenen Daten nicht zu Werbezwecken zu verwenden, um Ihnen z.B. Informationen über unsere eigenen Dienste zuzusenden. Hierfür befolgen Sie einfach die Anweisungen unter „Opt-out“, die sich in dem Werbematerial befinden, das Sie empfangen. Stattdessen können Sie uns auch jederzeit eine E-Mail an help@bambu.de schicken, oder Ihre Einwillligung direkt in Ihrer Benutzeroberfläche widerrufen.

Unsere Website enthält gelegentlich Links zu Websites unserer Partnernetzwerke, Werbeagenturen und Vertriebspartner. Wenn Sie einen dieser Links aufrufen, seien Sie sich dessen bewusst, dass diese Websites eigene Datenschutzrichtlinien besitzen. Für den Umgang dieser Websites mit den Informationen, die Sie beim Anklicken ihres Links erheben, übernehmen wir keinerlei Verantwortung. Sie sollten Informationen zu den Datenschutzbestimmungen dieser Betreiber einholen, bevor Sie Ihnen Personenbezogene Daten senden.

7. Datenschutz bei Kindern

Unsere Dienste richten sich an Personen über 18 Jahren. Unmündige Kinder zwischen 13 und 18 Jahren (oder eben dem Alter, ab dem sie in ihrem Land volljährig sind) („Minderjährige“) dürfen unsere Dienste auch verwenden. Das hat aber unter der Aufsicht und mit Zustimmung ihrer gesetzlichen Vertreter zu geschehen. Wir bauen darauf, dass die Eltern und Erziehungsberechtigten den Minderjährigen ihre Rechte und Verantwortung, wie sie sich aus den Nutzungs- und Geschäftsbedingungen unserer Dienste („Bedingungen“) ableiten, erklärt haben. Wenn Sie als gesetzlicher Vertreter eines Minderjährigen diesem die Nutzung unserer Dienste erlauben, akzeptieren Sie damit unsere Datenschutzbestimmung und unsere Bedingungen. Kinder unter 13 Jahren dürfen unsere Dienste nicht verwenden. Falls Sie unter 13 Jahren sind, versuchen Sie bitte nicht, auf unsere Dienste zuzugreifen. Wenn Sie glauben, wir hätten Personenbezogene Daten eines unter 13-jährigen Kindes erhoben, teilen Sie das bitte unter help@bambu.de mit, damit wir diese Daten löschen können.

8. Abänderungen unserer Datenschutzbestimmung

FeelVeryBien behält sich das Recht vor, diese Datenschutzbestimmung und jede andere Bestimmung jederzeit abzuändern oder zu aktualisieren. Darüber werden die Nutzer unserer Dienste durch die Veröffentlichung der abgeänderten oder aktualisierten Datenschutzerklärung auf der Startseite der Website oder der App informiert. Jegliche Änderung ist unmittelbar nach dieser Veröffentlichung gültig. Durch die weitere Verwendung unserer Dienste stimmen Sie der geänderten Datenschutzbestimmung zu. Unter bestimmten Bedingungen (zum Beispiel wenn wir Ihre Personenbezogenen Daten zu anderen Zwecken als in der Datenschutzbestimmung zum Zeitpunkt der Datenerhebung angegeben verwenden möchten) werden wir Sie, wenn das nötig ist, persönlich darüber informieren und / oder Ihre Zustimmung einfordern.

9. Kontakt

Fragen, Kommentare und Anregungen zu unserer Datenschutzbestimmung sind uns herzlich willkommen und richten Sie bitte an legal@bambu.de.

Diese Datenschutzerklärung ist gültig und wurde am 02.01.2019 aktualisiert.